• Spring Collection

Rechtsgebiete

Unsere professionelle Arbeitsweise auf den nachgenannten Rechtsgebieten hat sich seit mehr als 40 Jahren bewährt.

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise ergeben sich zahlreiche Rechtsprobleme.

Eine Rechtsprechung, anhand derer einzelne Fallgestaltungen zu beurteilen sind, gibt es bisher überwiegend nicht. Bei einer Vielzahl von Fragestellungen - auch aus unternehmerischen Gesichtspunkten - müssen unter Abwägung aller Risiken kurzfristig Entscheidungen getroffen werden. Wir wollen Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme helfen und Sie beratend unterstützen.

Arbeitsrecht

Sowohl aus Arbeitgeber- wie auch aus Arbeitnehmersicht sind die Fragen der Rechtmässigkeit der Durchführung der Kurzarbeit derzeit aktuell. Es ergeben sich aber auch Fragestellungen in Bezug auf die Möglichkeit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie der Überprüfung der Wirksamkeit von Kündigungen, Änderungskündigungen, Abmahnungen und Versetzungen.

Das Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowie zwischen Koalitionen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Wir beraten und unterstützen Sie gerne in Bezug auf Rechtsfragen zur Kündigung, Lohn- oder Gehaltsansprüchen, Insolvenzausfall- und Arbeitslosengeld, Mobbing am Arbeitsplatz, Abmahnungen, Zeugnisse und Arbeitspapiere, Aufhebungsverträge, Mutterschutz und Elternzeit, Betriebsübernahme, Teilzeitverträge, Befristungen, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen.

Reiserecht

Aufgrund der Corona-Pandemie können derzeit Reisen - egal ob mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Kreuzfahrtschiff - nicht durchgeführt werden. Reiseveranstalter versuchen ihren Kunden mit Gutscheinen entgegen zu kommen oder berechnen im Falle der Stornierung hohe Kosten. Ob das Handeln des Gegners im Einzelfall zulässig ist, muss anhand der konkreten Umstände überprüft werden.

Zudem sind Flugverspätungen, schlechtes Essen und unhygienische Zimmer Umstände, die einem die Urlaubsfreuden verderben. Für optimale Reisebedingungen können wir im Nachhinein nicht sorgen. Wir können Ihnen aber helfen, Ihre Rechte aus dem Reisevertrag durchzusetzen.

Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht

Die vom Staat zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus verhängten Maßnahmen sind nicht unumstritten. Ihre Rechtmäßigkeit wird sich erst im Rahmen der Überprüfung durch Gerichte herausstellen. Wir können Sie dabei unterstützen, gegen unrechtmässig ergangene Bußgeldbescheide vorzugehen und beraten Sie zu allen Fragestellungen, die mit der Kontaktsperre im Zusammenhang stehen gerne.

 

Weiterlesen

Familienrecht

Leider führen die staatlichen Maßnahmen, die uns aufgeben, unsere Wohnungen nicht zu verlassen, zum Teil zur Ausübung häuslicher Gewalt. Soweit Sie hiervon betroffen sind, können wir sie unterstützen. Scheuen Sie sich nicht, uns bezüglich einer Beratung anzusprechen.
Weiterlesen

Sozialrecht

Der Staat stellt - insbesondere systemrelevanten Berufen - sich ständig aktualisierende Unterstützungsmaßnahmen zur Verfügung. Seit kurzem werden für unterschiedliche Berufsgruppen Notbetreuungen angeboten. Wir können Ihnen helfen Ihre entsprechenden Ansprüche durchzusetzen; besonders gegen ablehnende Bescheide der Behörden.

Vertragsrecht

Durch die Corona-Krise werden bestehende Vertragsverhältnisses zum Teil erheblich erschüttert, beziehungsweise vollständig aus dem Gleichgewicht gebracht.

Dies gilt nicht nur für Mietverträge, die beispielsweise für Restaurantbesitzer keinen Sinn mehr machen, weil sie ihr Lokal nicht mehr betreiben können, sondern auch für Schul- oder Betreuungsverträge mit Kindergärten, in denen die jeweils vereinbarte Leistung seitens des Trägers nicht mehr erbracht wird.

Ob im Einzelfall der Vertrag wegen des Wegfalls der Geschäftsgrundlage nach § 315 BGB anzupassen ist, ist im konkreten Einzelfall zu überprüfen.

Weiterlesen

Kaufrecht (Allgemeines Zivilrecht)

Mit der Einführung des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes im Jahre 2002 haben sich zahlreiche Änderungen bei der Geltendmachung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen ergeben.

Weiterlesen

Mietrecht (Allgemeines Zivilrecht)

Häufig stellen sich Probleme im Mietrecht dann, wenn die Wohnung nicht dem Zustand entspricht, der nach dem Mietvertrag geschuldet ist. Wir machen für unsere Mandanten Mietminderungsansprüche geltend und wirken darauf hin, dass der vereinbarte Zustand hergestellt wird.

Weiterlesen

Arztrecht

Das Arzt- und Medizinrecht regelt die rechtliche Ausgestaltung der schuldrechtlichen Beziehungen zwischen Arzt und Patient;

Weiterlesen

Verkehrsrecht

Sie hatten einen Verkehrsunfall und glauben, die Sache alleine „in die Hand“ nehmen zu können?

Weiterlesen

Privates Baurecht

Durch das private Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen den privaten Baubeteiligten (Bauherrn, Architekten, Ingenieuren, Bauunternehmern, Handwerkern) geregelt.

Weiterlesen

Versicherungsrecht

Wenn Sie einen Unfall hatten, Ihre Krankenkasse nicht zahlt, bei Ihnen eingebrochen wurde, Sie ausgeraubt worden sind oder einen Brandschaden erlitten haben, überprüfen wir Ihre vertraglichen Rechte und helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber dem eintrittspflichtigen Versicherer.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen